Lidl lohnt sich.

Stellen:

Keine Stellen gefunden

 

Zielgruppenseite Trainee Int.

Trainee Filialleiter/in
Lidl lohnt sich für mich,
weil ich hier meine
Stärken einsetzen kann.

Robert Grubinger, Trainee

Traineeprogramm Filialleiter/in

In unserem 14-monatigen Ausbildungsprogramm durchläufst du mehrere Stufen und wirst Schritt für Schritt auf die Position Filialleiter/in vorbereitet. Nach Beendigung des Traineeprogramms hast du die Chance, deine eigene Filiale zu übernehmen.

Dein Traineeprogramm ist in folgende Phasen aufgeteilt:

Basisphase: In den ersten 6 Wochen durchläufst du die Einarbeitung zum/zur Verkaufsmitarbeiter/in. Dabei lernst du die wichtigsten Prozesse in der Filiale kennen.

Aufbauphase: Mit dem Wissen aus der Basisphase beginnst du deine Ausbildung zur Führungskraft. Du startest mit der 16-wöchigen Einarbeitung zur Tagesvertretung und übernimmst erste Verantwortungsbereiche (u. a. Aufschließen der Filiale, Durchführung von Preisveränderungen, Ansprechperson bei Kundenanfragen). Anschließend folgt eine 19-wöchige Einarbeitung zum/zur stellvertretenden Filialleiter/in. In dieser Phase kommen erste Führungsaufgaben auf dich zu (z. B. übernimmst du die Führung einer Schicht).

Vertiefungsphase: In weiteren 19 Wochen durchläufst du die Einarbeitung zum/zur Filialleiter/in. Hierbei übernimmst du eigenständig Führungsverantwortung und führst Tätigkeiten eines/einer Filialleiter/s/in durch (z. B. Pesonalplanung, -führung und -entwicklung, Optimierung der Filialabläufe, Planung und Sicherstellung der Ware etc.)

Dein Profil

Du hast ein abgeschlossenes Bachelorstudium und konntest durch Praktika/Nebenjobs bereits erste Erfahrung in der Arbeitswelt sammeln. Dank deiner kommunikativen Art und deinem Organisationstalent kannst du dich bestens in die Sicht unserer Kund/inn/en und in dein Team hineinversetzen. Du zeigst eine hohe Lernbereitschaft und überzeugst durch ein ausgeprägtes Interesse am Handel.

Details

Wir bieten dir ein monatliches Gehalt von € 2.900,- brutto und ein Firmenauto (z.B.: Audi A3) mit Tankkarte, auch zur Privatnutzung.

Jetzt bewerben