Lidl lohnt sich.

Stellen:

Keine Stellen gefunden

 

Ich habe mich damals als Mitarbeiterin für den Empfang in der Dienstleistung beworben und war begeistert von dem unkomplizierten und professionellen Bewerbungsprozess. Man wurde herzlich empfangen und man fühlte sich sofort willkommen. Als ich meine Zusage bekommen habe, hab ich mich riesig gefreut. Meine ersten Tage bei Lidl Österreich waren gut organisiert. Ich bin seit 4 Jahren am Empfang tätig, durfte aber auch andere Unternehmensbereiche kennen lernen. Spitze ist das Arbeiten im Team, denn Herausforderungen können gemeinsam einfacher gelöst werden. Man behält den Überblick und in einem herzlichen Team fällt es nicht schwer, freundlich nach außen aufzutreten. Frei nach meinem sonnigem Gemüt arbeite ich stets nach dem Motto: „Love what you do & do it with love“. Meine Kollegen schätzen meine liebe und lustige Art und sind mir auch nicht böse, wenn ich ihnen einen Spitznamen verpasse. Ich denke, wenn es mich nicht im Team gäbe, wäre die Truppe einfach nicht komplett. Ich bin von Lidl Österreich begeistert, allein schon wegen der Produkte und deren Regionalität und dem umweltbewussten Denken des Unternehmens. Auch als Arbeitgeber kann ich Lidl loben, die Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern wird gelebt. Lidl engagiert sich echt für seine Mitarbeiter. In Erinnerung sind mir vor allem das riesige Mitarbeiterevent in Wels und das lustige Casting für die Arbeitgeberkampagne im Frühling 2016. Das Unternehmen zeigt aber auch soziales Engagement und organisiert Aktionen wie „Wir sind Christkind“ und „Blutspenden in der Zentrale“ teil.