Lidl lohnt sich
Login Login Lesezeichen
Lesezeichen

Offene Stellen in Österreich

Offene Stellen
Stelle finden!
Lehrling bei Lehrlinge on Tour

Sonntag, 14.07.2019

Auf geht’s! Heute startet Lehrlinge on Tour.
Wir sind alle aus verschiedenen Richtungen mit dem Zug angereist. Unser Treffpunkt war der Klagenfurter Hauptbahnhof. Dort warteten schon unsere Lehrlingsausbildnerinnen und ein Kamerateam auf uns.

Dann ging es mit dem Bus zu unserer Unterkunft, dem Kolpinghaus. Von dort ging es direkt zum ersten Event weiter – nämlich zu „Schlag den Chef“.

Gleich beim Ankommen bei der Location haben wir die vielen spannenden Spielstationen gesehen.
Es gab Elektro-Bobbycar-Rennen, Dartfußball, Drohnen fliegen, und ein Artikelmemory.

Bei „Schlag den Chef“ haben wir unserem Geschäftsleiter gezeigt, was wir Lehrlinge alles so können. Zum Schluss wurde noch der Gesamtsieger bzw. die Siegerfiliale verkündet. Danach ging es wieder zurück zum Kolpinghaus, wo wir ein super gutes Abendessen bekommen haben.

Nach dem Essen hatten wir noch die Auftaktveranstaltung, mit allen wichtigen Informationen und Unterlagen für die LoT.

Den restlichen Abend konnten wir individuell gestalten. Viele sind jedoch früh ins Bett, so wie ich zum Beispiel, da wir morgen schon um 4:45 Uhr abgeholt werden und zu unserer Filiale fahren. - Alexandra (1. Lehrjahr, Bürokauffrau Einkauf)

Montag, 15.07.2019

Beitrag von Marina (1. Lehrjahr, Bürokauffrau Personal)

Heute ist unser 2. Tag bei „Lehrlinge on Tour“:

Bei unserem Workshop mit dem Verein „Best of the Rest“ haben wir Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können, aber trotzdem noch gut sind, zu Marmeladen und Soßen weiterverarbeitet. Diese werden wir die ganze Woche in den Filialen an unsere Kunden verteilen. Uns hat es besonders Spaß gemacht im Team zu arbeiten und unsere verschiedenen Stärken einzusetzen.

Das Verteilen der selbst hergestellten Marmeladen und Soßen hat besonders viel Spaß gemacht. Die Kunden waren begeistert und finden es echt super, Lebensmitteln, die nicht mehr verkauft werden können, eine zweite Chance zu geben.

Unsere Freizeit haben wir genutzt, um in die Stadt zu fahren und essen zu gehen und eine kleine Erkundungstour zu machen.

Montag, 15.07.2019

Beitrag von Alexandra (1. Lehrjahr, Bürokauffrau Einkauf)

Heute starteten wir den ersten Tag in den Filialen.

Für einige von uns begann der Tag sehr früh, denn wir wurden um 4:45 mit einem Bus zu den Filialen gebracht. Zuerst erfolgte die Übergabe der Filiale an uns Lehrlinge und danach starteten wir sofort mit dem normalen Tagesablauf.

Trotz einer ganz neuen Situation für uns Lehrlinge aus dem Büro und einer anderen Filiale haben wir uns alle sehr gut geschlagen.

Wir haben auch schon super Feedback von Kunden bekommen, die bei uns einkaufen waren.

Natürlich hat alles noch nicht 100% gepasst, aber dafür sind wir schließlich auch hier. Ich finde es eine super Sache, dass uns dieses Vertrauen geschenkt wird und wir wirklich eigenständig fünf Tage lang vier Filialen leiten dürfen.

Da wir in verschiedene Gruppen aufgeteilt sind, hatten einige von uns heute auch schon das soziale Projekt „Best of the Rest“ oder ihren freien Tag.

Meine Zimmerkollegin Chrissi und ich hatten beide am Nachmittag frei. Deshalb haben wir beschlossen ein wenig shoppen zu gehen, da sie noch Schuhe und eine Tasche für unsere Abschlussfeier am Samstag braucht.

Zwei weitere Mädels sind mit uns mitgegangen und wir haben eine kleine Shoppingtour im nahe gelegenen Einkaufscenter gemacht. Ein gelungener Abschluss für diesen spannenden Tag! ;)

Dienstag, 16.07.2019

Der zweite Tag begann für uns alle wieder unterschiedlich. Während die einen wieder sehr früh aufstehen mussten, habe ich heute die Spätschicht und konnte mich von der Sonne wecken lassen.

Danach ging ich mit ein paar anderen Lehrlingen gemeinsam Frühstücken.

Mittags machten Selina, Michelle und ich uns gemeinsam mit dem Bus auf den Weg in unsere Filiale.

Wir hatten noch eine kleine Besprechung mit unserer Filialleiterin Jasmin, in der sie uns noch ein paar wichtige Informationen mitteilte.

Natürlich kommen auch unsere Ausbildungsleiter immer wieder bei uns vorbei und schauen ob es uns gut geht und alles passt.

Am Nachmittag war einiges in unserer Filiale 232 los. Aber auch das war kein Problem für uns.
Wir sind ein super Team und wir arbeiten alle gut zusammen. –  Alexandra (1. Lehrjahr, Bürokauffrau Einkauf)

Mittwoch, 17.07.2019

Für meine Zimmerkollegin Chrissi und mich begann der Tag sehr entspannt.

Da sie die Spätschicht hatte und ich frei konnten wir ganz gemütlich um 9 Uhr Frühstücken gehen. Danach gingen wir in den Garten und entspannten in der Sonne.

Am Nachmittag spazierten Flo und ich durch Klagenfurt, wo wir uns ein Eis gönnten. Abends machte ich mich auf den Weg in meine Filiale 323 um ein Gruppenfoto mit meinem Team zu machen.

In der Filiale 481 fand heute eine Presseveranstaltung statt. Für die Lehrlinge in dieser Filiale war das alles sehr aufregend.

Hierzu wurden die Bürgermeisterin und einige Pressevertreter eingeladen, die bei einer Führung durch die Filiale einen besseren Eindruck von dem Projekt „Lehrlinge on Tour“ bekommen konnten. –  Alexandra (1. Lehrjahr, Bürokauffrau Einkauf)

Donnerstag, 18.07.2019

Tag 4 in den Filialen von: „Lehrlinge on Tour“.

Heute waren meine Kollegen und ich mit der Spätschicht dran. Nach einer kleinen Besprechung ging es mit voller Power an die Arbeit.

Wie jeden Tag sind auch heute alle wieder verschieden eingeteilt. Zwischen Filiale, sozialem Projekt und manche konnten einen freien Tag genießen.

In allen 4 Filialen fand heute eine Revision statt. Dabei wird die Filiale von vorne bis hinten durchgecheckt. Auch ein Frischecheck wurde in allen Filialen durchgeführt.

Am Abend ließen meine Zimmerkollegin Chrissi und ich den Tag gemütlich im Gemeinschaftsraum ausklingen.

Die Übergabe der Filialen rückt immer näher und die Woche neigt sich dem Ende zu.

Freitag, 19.07.2019

Während Chrissi den Tag gemütlich starten konnte ging es für mich und einige Lehrlinge aus den anderen Filialen zu unserem sozialen Projekt „Best of the Rest“. Dort haben wir köstliche Sachen gekocht, die wir dann vor unseren Filialen an die Kunden verschenkt haben. Sie waren sehr begeistert von der Aktion und haben sich sehr über unsere selbstgemachten Soßen und Marmeladen gefreut.

Nachdem all unsere gschmackigen Produkte verschenkt waren, traf ich mich mit Katharina, Jasmin, Chrissi und Flo vor dem Kolpinghaus. Danach ging es gemeinsam in die Klagenfurter Innenstadt, um dort eine Kleinigkeit zu essen. Anschließend waren wir noch eine Runde shoppen.

Morgen stehen die Übergaben der einzelnen Filialen an, darauf sind wir alle schon gespannt. Wir freuen uns auch schon sehr auf die Abschlussfeier am Abend, die unter dem Motto „Tropical Night“ stattfindet.

Samstag, 20.07.2019

Nun war es soweit - der letzte Tag von „Lehrlinge on Tour“ war da.

Auch heute haben wir wieder 100% gegeben und gingen mit voller Energie in die Filialen. Wir konnten noch einmal richtig zeigen, dass wir der Herausforderung gewachsen waren. Weder Stress noch eine volle Filiale konnte uns aus der Ruhe bringen.

Während ein Teil in der Filiale arbeitete oder frei hatte, waren Chrissi, Edita und ich in der Eventlocation wo unsere Abschlussfeier stattfand. Dort haben wir alles für unsere Motto-Party „Tropical Night“ dekoriert und vorbereitet. Auch unsere Fotobox fand einen passenden Platz und wir freuten uns auf einen super Abend mit allen anderen Lehrlingen.

Am Abend machten wir uns alle chic für die Feier. Wir wurden mit dem Bus vom Kolpinghaus abgeholt und zur Location gebracht. Bereits im Bus war die Stimmung großartig. Top DJ, gutes Essen und die besten Gäste. Es war eine super Stimmung! Alle waren gut drauf und feierten eine erfolgreiche Woche mit vielen spannenden Tagen und schönen Momenten, voller Motivation und Teamgeist.